Munition 9para Bundeswehr

Bewaffnung und Kampfmittel der BW und NVA

Munition 9para Bundeswehr

Beitragvon peterpiwi » So 8. Jan 2017, 22:15

Hallo zusammen und ein frohes neues. Ich habe eine Frage und hoffe dass sie jemand beantworten kann. Die Munition im Kaliber 9 mm para wurde in Verpackungen an die Bundeswehr geliefert. Auf der Verpackung steht unter anderem die Natoversorgungsnummer drauf. Wie bei den anderen Kalibern u.s.w. auch. Also keine zivilen Verpackungen. Weiß jemand von euch ob die Munition in diesen Verpackungen auch auf dem zivilen Markt angeboten wurden? Vielleicht als surplus oder so? Ich meine damit nicht irgendwelche Schachteln die auf verschlungenen Wegen ihren Weg aus der Kaserne gefunden haben sondern ob diese legal erhältlich waren. Der Grund für meine Frage ist ganz einfach. Darf man die volle Schachtel legal besitzen oder könnte es Ärger geben? Das Waffengesetz lasse ich nun mal außen vor.
Danke für hilfreiche Antworten, die, wie ich dieses Forum kenne, bestimmt kommen werden.
Peter
peterpiwi
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 18:32

Re: Munition 9para Bundeswehr

Beitragvon Hoover » Di 31. Jan 2017, 07:39

Da die Bundeswehr viel Munition im Ausland angekauft hat über Jahre (Spanien, Italien, sogar israelische Munition haben wir schon verschossen) ist es fast unmöglich zu sagen, ob die Patronen legal oder illegal aus der Bw rausgekommen sind. Das wird nur über eine Prüfung der Losnummer gehen, ob da Diebstähle vermerkt sind. Bei Munition aus deutscher Herstellung wäre ich zumindest sehr vorsictig, denn ich habe noch keine Patronen der Bw aus deutscher Herstelllung gesehen, die auf den freien markt kamen. Die Schachteln hatten dann keinen Bw-Aufkleber mehr drauf, sondern ein "zivilies" Etikett.

Volle Patronen darfst du eh nur mit Mun-Erwerbsberechtigung besitzen. Wenn du keine hast, suche dir einen Sportschützen mit Wiederladeschein, der kan dir die Patronen schonend in Dekos umbauen.
Hoover
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 8. Sep 2011, 12:59

Re: Munition 9para Bundeswehr

Beitragvon peterpiwi » Sa 18. Feb 2017, 12:40

Hoover, ich danke dir für die Antwort. War mir sehr hilfreich.
peterpiwi
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 18:32


Zurück zu Waffen und Kampfmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron