T 55 mit Räumschild

Alles was sich bewegt

T 55 mit Räumschild

Beitragvon Marty » Mo 15. Jun 2015, 12:11

Guten tag ich wollte euch mal fragen über den T 55 der NVA Stellen speziel den mit einem Räumschild ausgestatteten Model

- wie viele von diesen modellen gab es in einem panzeregiment?
- wozu war die apparatur in der mitte der schaufel gedacht?

iii.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
*** Der Link oder das Bild ist nur für registrierte Benutzer sichtbar! ***
Marty
 
Beiträge: 524
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 17:15

Re: T 55 mit Räumschild

Beitragvon russ.snaiper » Di 16. Jun 2015, 01:51

Hi marty , das ist kein Räumschild , sonder die Planiereinrichtung BTU-55 . So viel ich weis gabs einen un jeder Pz-Kompanie und zwar im Kompanietrupp , welcher dem "Spieß" unterstellt war . Das Teil in der Mitte diente zur Unterstützung beim Planieren , da Pz über keine "Schwimmstellung" des Schildes , wie es Planierraupen alle haben , verfügte . Holger
russ.snaiper
 
Beiträge: 221
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 22:54
Wohnort: Schnapsstadt Nordhausen

Re: T 55 mit Räumschild

Beitragvon Marty » Di 16. Jun 2015, 03:27

und wozu war der denn allgemein gedacht?
weil um Stellungen auszuschieben reicht ein panzer mit dieser vorrichtung ja nicht um ne ganze kompanie einzugraben bzw vorzubereiten

war der vllt nur zur beseitigung von hindernissen unter panzerschutz gedacht?
weil ich in einer armeefilmschau aus dem 80ern gesehen habe wie einer von denen ganz schön brachial (also mit voller kraft!) eine Sperre aus Holzbalken beseitigt hat - in einem schwung durch!

(Ameefilmschau 05/83) (3)
*** Der Link oder das Bild ist nur für registrierte Benutzer sichtbar! ***
Marty
 
Beiträge: 524
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 17:15

Re: T 55 mit Räumschild

Beitragvon russ.snaiper » Di 16. Jun 2015, 19:56

Das verhält sich genauso wie mit dem Minenräumgerät . Es passt zwar an jeden Panzer aber es gab auch nur eins pro Kompanie ! Es wurde bei vielen eingesetzt , zum Planieren , zum Stellungsbau , zum Beseitigen von Sperren , zum Zuschieben von Panzergräben uä. Seit der neuen russ. Panzergenaration T-64/72/80/84/90 haben alle Panzer ein festeingebautes Planierschild an der unteren Bugplatte . Und das dient zum Stellungsbau . Holger
russ.snaiper
 
Beiträge: 221
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 22:54
Wohnort: Schnapsstadt Nordhausen

Re: T 55 mit Räumschild

Beitragvon Marty » Mi 17. Jun 2015, 00:39

ja das mit den festinstallierten schilden ist mir bekannt :)
aber dieser BTU-55 sieht einfach geiler aus :D
*** Der Link oder das Bild ist nur für registrierte Benutzer sichtbar! ***
Marty
 
Beiträge: 524
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 17:15


Zurück zu Fahrzeuge, Flugzeuge und Schiffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast