Woher Schnürschuhe beziehen?

Ausrüstung der Wehrmacht und Elite

Woher Schnürschuhe beziehen?

Beitragvon Blitzkriegrekrut » Do 9. Mär 2017, 01:55

Hallo,

ich suche schon seit längerem nach WH-ähnlichen Schnürschuhen, ich habe zwar ein paar schöne Knobelbecher die kommen aber in der Spätkriegsphase nicht so authentisch rüber finde ich.
Weiß jemand, woher man solche noch bekommen kann? Kann wie gesagt ähnlich sein, z.B. Strapazschuhe vom Bundesheer etc.
Das Hauptproblem ist: ich habe Größe 48... :oops:

MfG
Blitzkriegrekrut
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 10. Jan 2017, 21:54

Re: Woher Schnürschuhe beziehen?

Beitragvon Marinesammler » Do 9. Mär 2017, 17:30

Jan Berger von Lederarsenal. Macht alles in Maßfertigung und Handarbeit, dauert daher auch ein gutes halbes Jahr bis man sie hat. Dafür hat man dann auch Schuhe, die authentisch sind, passen und bei richtiger Pflege ewig halten - ganz im Gegensatz zu einigen anderen Schnürschuhen auf dem deutschen Markt. Natürlich kosten sie etwas mehr, in meinen Augen ist das Preis-/Leistungsverhältnis aber mehr als gerechtfertigt!
Non sibi sed patriae!
Benutzeravatar
Marinesammler
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 400
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 15:02

Re: Woher Schnürschuhe beziehen?

Beitragvon Heinrich » Mo 13. Mär 2017, 20:30

Marinesammler hat geschrieben:...in meinen Augen ist das Preis-/Leistungsverhältnis aber mehr als gerechtfertigt!


Dem kann ich nur zustimmen, auch bei den Stiefeln.
Ebenso muss man nicht ewig neue Sohlennägel setzen, Bergers halten nämlich sehr lange und gut.

An bei ein Bild bzgl. Stiefel, links Lederarsenal und die beiden rechts Wachbattalion.
Schnürrschuhe haben eine vergleichweise schöne Qualität und guten Sitz.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Heinrich
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:15

Re: Woher Schnürschuhe beziehen?

Beitragvon Schwabe » Di 14. Mär 2017, 08:04

Servus,

Heiko hatte lange Zeit alte schwedische Schürschuhe in großen Größen für kleines Geld.
Mit Gamaschen machen die echt was her. Hab einen von meinen "Großfüsslern"damit ausgestattet.
Allerdings haben wir sie vom Schuster vorher überarbeiten lassen. Gummiboden runter und Ledersohle mit Nägeln drauf.
Weis nicht ob er die noch im Sortiment hat. Sonst einfach mal anfragen.
...lass die Erde Ruhen..stoppt Grabschänder !
Benutzeravatar
Schwabe
 
Beiträge: 376
Registriert: So 7. Aug 2011, 11:49
Wohnort: Süddeutschland

Re: Woher Schnürschuhe beziehen?

Beitragvon Blitzkriegrekrut » Mi 15. Mär 2017, 11:47

So Leute, ich habe tatsächlich eher zufällig welche auf Ebay in meiner Größe gefunden :D
Klappern ja ganz schön (war das damals nicht eher untaktisch weil man so schon von weitem gehört werden konnte, zumindest auf Asphalt?)
und auf Fliesenboden muss man richtig aufpassen nicht auszurutschen :lol:
Jedenfalls, wie Färbe ich die Dinger jetzt schwarz? Einfach mehrmals mit Schuhcreme für Rauleder drüber gehen?

*** Der Link oder das Bild ist nur für registrierte Benutzer sichtbar! ***
Blitzkriegrekrut
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 10. Jan 2017, 21:54

Re: Woher Schnürschuhe beziehen?

Beitragvon Marinesammler » Mi 15. Mär 2017, 19:44

Na die sehen ja mal richtig bescheiden aus. Bin echt gespannt, wie lang die halten werden.

Entweder Lederschwärze besorgen oder mehrmals mit schwarzer Schuhcreme behandeln. Ggf. nebenbei an die Heizung stellen, damit die Creme einziehen kann und dann wieder damit behandeln.
Non sibi sed patriae!
Benutzeravatar
Marinesammler
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 400
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 15:02

Re: Woher Schnürschuhe beziehen?

Beitragvon Blitzkriegrekrut » Do 16. Mär 2017, 20:46

Inwiefern bescheiden?

So, habe die jetzt schwarz gefärbt, war das eigentlich Pflicht?
Und ist es ok, wenn noch paar helle Stellen durchschimmern? Komme z.B. am unteren Rand garnicht dran, aber ich denke mal damals im Krieg war da auch nicht alles immer so ordentlich, waren ja letztlich auch nur Feldschuhe.

*** Der Link oder das Bild ist nur für registrierte Benutzer sichtbar! ***
Blitzkriegrekrut
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 10. Jan 2017, 21:54

Re: Woher Schnürschuhe beziehen?

Beitragvon Schwabe » Do 16. Mär 2017, 20:58

passt...

nur glänzen sollten sie nicht ;) .. ordendliche Gamaschen drauf und gut ist
...lass die Erde Ruhen..stoppt Grabschänder !
Benutzeravatar
Schwabe
 
Beiträge: 376
Registriert: So 7. Aug 2011, 11:49
Wohnort: Süddeutschland

Re: Woher Schnürschuhe beziehen?

Beitragvon Heinrich » Do 16. Mär 2017, 21:14

Kauf dir am besten nen paar vernünftige Sohlennägel in der Bucht.
Die sind nach dem ersten Wochenende alle weg, alles andere würde mich bei denen wundern. :)
Heinrich
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:15

Re: Woher Schnürschuhe beziehen?

Beitragvon pimmeltje » Fr 17. Mär 2017, 06:54

Ziemlich hässlich...
Wenn Du Deine Beratungsresistenz irgendwann mal abstellst, die nötigen finanziellen Mittel bereit hast und es anständig angehen willst, schau mal hier rein:

http://www.dererstezug.com/blackeningboots.htm
"Fass Dich selber ab deine Hase ! Und wenn Du schon hier angemeldet bist , warum verheimlichst dann dein Alter und Wohnort !!!"
(Zitat "russ.snaiper", Erfinder der inflationären Nutzung des Ausrufezeichens.)
Benutzeravatar
pimmeltje
 
Beiträge: 172
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:18

Nächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast