Erbsentarn Helmüberzug

Ausrüstung der Wehrmacht und Elite

Re: Erbsentarn Helmüberzug

Beitragvon Heinrich » Mi 12. Apr 2017, 20:28

Helmbezüge kann man super beim Panther-Geschäft.cz oder aus den USA beziehen.
Heinrich
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:15

Re: Erbsentarn Helmüberzug

Beitragvon Blitzkriegrekrut » Fr 14. Apr 2017, 16:59

Danke für den Tipp, schaunen ja echt gut aus auf der Seite und Preise gehen auch in Ordnung.
Blitzkriegrekrut
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 10. Jan 2017, 21:54

Re: Erbsentarn Helmüberzug

Beitragvon Blitzkriegrekrut » Sa 15. Apr 2017, 16:01

So, der von ZIB ist heute angekommen. Eine gelungene Repro, einzig und allein die kleineren Haken fallen sofort ins Auge. Aber für das Geld sicherlich konkurrenzlos auf dem Markt.
Blitzkriegrekrut
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 10. Jan 2017, 21:54

Re: Erbsentarn Helmüberzug

Beitragvon pimmeltje » Sa 15. Apr 2017, 16:56

Jeder setzt sich eine eigenen Standards.
Für mich ein untragbares Phantasieprodukt.
"Fass Dich selber ab deine Hase ! Und wenn Du schon hier angemeldet bist , warum verheimlichst dann dein Alter und Wohnort !!!"
(Zitat "russ.snaiper", Erfinder der inflationären Nutzung des Ausrufezeichens.)
Benutzeravatar
pimmeltje
 
Beiträge: 172
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:18

Re: Erbsentarn Helmüberzug

Beitragvon Blitzkriegrekrut » So 16. Apr 2017, 00:40

Ja das stimmt, ist ja genauso wie mit den Sturm-Feldblusen. Ich finde die feldgrauen für den Anfänger vom Preis- Leistungsverhältnis her akzeptabel, das 4-farbige "Erbsentarn" von MilTec/Sturm meide allerdings selbst ich.
Aber ich denke, wenn man sich einmal an einen gewissen höheren Standard gewöhnt hat, möchte man nicht mehr zu "niedrigerem" zurück kehren.
Blitzkriegrekrut
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 10. Jan 2017, 21:54

Vorherige

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast