AK47/AK74

Militärische Waffen Baumuster nach 1945

Re: AK47/AK74

Beitragvon J.H. » Di 10. Mär 2015, 19:21

ich wollte halt eine nehmen bei der der Handschutz noch aus Holz is und dann ne Plaste- oder Klappschulterstütze dranmachen.
J.H.
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:51
Wohnort: NRW

Re: AK47/AK74

Beitragvon russ.snaiper » Di 10. Mär 2015, 19:51

kms schst.jpg
OK , da passt aber NUR unsere !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
russ.snaiper
 
Beiträge: 221
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 22:54
Wohnort: Schnapsstadt Nordhausen

Re: AK47/AK74

Beitragvon Marty » Mi 11. Mär 2015, 00:56

aber ich muss dich warnen denn das wird ne verdamt harte fummelei!

Edit:
das montieren der teile ist nicht das problem sondern erstens das reinpressen der stütze ins gehäuse
und dann noch die montage des vorher entfernten pistolengriffs (das gewindestück für die griffschraube muss genau unter den hebel der zum lösen der stütze nötig ist)
den griff muss du vorher nämlich komplett entfernen
*** Der Link oder das Bild ist nur für registrierte Benutzer sichtbar! ***
Marty
 
Beiträge: 524
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 17:15

Re: AK47/AK74

Beitragvon J.H. » Mi 11. Mär 2015, 17:45

aso, dann führt wohl kein Weg an der orig. Suhler-AK vorbei(bin Grobmotoriker ;) )
trotzdem danke
J.H.
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:51
Wohnort: NRW

Re: AK47/AK74

Beitragvon Marty » Fr 10. Apr 2015, 09:55

ich hab mal wider 2 bilder geunden auf denen 2 ak 47 varianten zu sehen sind die mir bislang unbekannt waren
1. eine kurzversion mit gefrästen gehäuse und ungewöhlichem Mündungskompensator sowie unterklappschaft der von der akms zu stammen scheint
visierung und vorderschaft sind wohl von der aks 74u entnommen (aufgenommen in yemen)
je289ukdj.jpg


Das 2. bild zeigt soldaten der ukraine mit einer interessanten kurzversion des AIMS Sturmgewehrs
1806816.jpg


beide waffen scheinen im kaliber 7,62x39 zu sein
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
*** Der Link oder das Bild ist nur für registrierte Benutzer sichtbar! ***
Marty
 
Beiträge: 524
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 17:15

Re: AK47/AK74

Beitragvon russ.snaiper » Fr 10. Apr 2015, 10:55

Hi marty , sehen mir beide so aus , als wenn sie aus Bulgarien stammen . Beim ersten Bild , der Mündungsfeuerdämpfer , sieht wie von den zivilen Ausf. von ARESNAL aus . Und beim zweitem Bild , der typische vordere Pistolengriff (hatten eigentlich nur die Bulgaren) .
Kalaschnikov.Arsenal.168039916.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
russ.snaiper
 
Beiträge: 221
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 22:54
Wohnort: Schnapsstadt Nordhausen

Re: AK47/AK74

Beitragvon Marty » Mo 11. Apr 2016, 21:14

Hi leute ich hab mir ja in letzter Gelegenheit ein Rpk von zib erstantend und frag mich nun ob die Mündungsfeuerbremsen für die akm auch für die RPK verwendet wurden

weil auch das rpk konnte ja auch dem stand abgefeuert werden :/
*** Der Link oder das Bild ist nur für registrierte Benutzer sichtbar! ***
Marty
 
Beiträge: 524
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 17:15

Re: AK47/AK74

Beitragvon russ.snaiper » Mo 11. Apr 2016, 21:40

rpk-74.jpg
rpk-47.jpg
Hi Marty , was denn für ein RPK ? 47 oder 74 ? Das 47 hatte nur eine normale Mündugsmutter ! Das 74 hatte einen kurzen gesclitzten Feuerdämpfer . Holger
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
russ.snaiper
 
Beiträge: 221
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 22:54
Wohnort: Schnapsstadt Nordhausen

Re: AK47/AK74

Beitragvon Marty » Di 12. Apr 2016, 16:21

ich versteh die frage nicht?

es gibt nur ein RPK das andere ist ein RPK 74 :D
und das das rpk 74 eben eine mündingsbremse hat sieht man ja aber hat mane eben auf dem ersten RPK auch den kompensator benutzt? - weil das gewinde dafür ist vorhanden....
*** Der Link oder das Bild ist nur für registrierte Benutzer sichtbar! ***
Marty
 
Beiträge: 524
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 17:15

Vorherige

Zurück zu Militärische Waffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron