Neues EU Waffenrecht

Für jegliche Fragen, Hinweise, Diskussionen oder Themen zu denen Ihr kein passendes Forum findet.

Re: Neues EU Waffenrecht

Beitragvon Marc S » Sa 23. Jul 2016, 18:57

Danke!

Gehen wir mal von ein K98 aus. Dort währe dann der Abzug deaktiviert oder? Wie ist es mit dem Verschluss gibt es da auch eine Änderung?
Marc S
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 14:14

Re: Neues EU Waffenrecht

Beitragvon TM68 » Sa 23. Jul 2016, 23:08

Abschlagbare Deko gibt es generell keine mehr. Verschlüsse sind definitiv abgeändert,waren die vorher schon. Verriegelung vom Verschluss ist entfernt z.b. und/oder Gehäuse teilweise durch Fräsungen geschwächt,ggf. vorhandene Verriegelungselemente weggeschliffen. Ein Zerlegen der Waffe wird wohl auch nicht mehr möglich sein.
Gruß
Mario
Benutzeravatar
TM68
 
Beiträge: 228
Registriert: So 1. Sep 2013, 01:57
Wohnort: Nähe Trier

Re: Neues EU Waffenrecht

Beitragvon russ.snaiper » So 24. Jul 2016, 11:34

Hallo , mal was anderes . Der Amoklauf von München , welcher sehr zu verabscheuen und auch zu verurteilen ist , wirft doch gleichzeitig die Frage auf , woher dieser "Bengel" die Waffe und die Menge Munition hat ? Laut Nachrichten soll es eine wieder schußfähiggemachte Dekowaffe sein ! Was kommt da jetzt wieder auf uns zu ? Holger
russ.snaiper
 
Beiträge: 220
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 22:54
Wohnort: Schnapsstadt Nordhausen

Re: Neues EU Waffenrecht

Beitragvon TM68 » So 24. Jul 2016, 14:20

Klar,vorallem eine Pistole die *rückgebaut* war,die waren doch schon immer übermäßg kastriert. Ein Ammenmärchen was die uns wieder aufbinden wollen.Wo will der die Ersatzteile her haben? Zumal sind die eh alle verschweißt und nicht zerlegbar. Komplette schussfähige Knarre vom Bahnhofsdealer ist billiger.
Update: Gerade gelesen,war eine ehem. Deko aus der Slowakei. Die waren natürlich wesentlich lascher deaktiviert. Aber selbst die teile zum Rückbau wurden illegal erworben.
Gruß
Mario
Benutzeravatar
TM68
 
Beiträge: 228
Registriert: So 1. Sep 2013, 01:57
Wohnort: Nähe Trier

Re: Neues EU Waffenrecht

Beitragvon Marinesammler » So 24. Jul 2016, 16:43

Seit gestern höre ich nur, es wäre eine Waffe aus dem Darknet gewesen...
Non sibi sed patriae!
Benutzeravatar
Marinesammler
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 398
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 15:02

Re: Neues EU Waffenrecht

Beitragvon pimmeltje » So 24. Jul 2016, 18:20

Die Waffe wurde nicht nach deutschen Recht abgeändert, sondern nach tschechischem Recht, eine sogenannte "Theaterwaffe".
Das vergisst der ein oder andere gerne mal. Unsere Standards sind nur hier so hoch (und deswegen muss das Waffenrecht ja unverzüglich verschärft werden :mrgreen: ).

Hier wurden Lauf und Patronenkammer abgeändert, entsprechend die Rückbaumöglichkeit. Keine Änderungen am Griffstück. oder sonstigen Besonderheiten des Systems Glock. Solche Waffen sollen angeblich bis 2003 frei verkäuflich gewesen sein und Diabolos im Kaliber 4,5 mm aufnehmen können.
Mit einem bis damals z.B. in Österreich frei erbwerbbaren Lauf könnte man sich ein etsprechendes Szenario zurechtbiegen.
Allerdings befürchte ich, daß der Kommunikationsfluss in Hinsicht auf ein verwertbares Ergebnis seitens der Ermittlungsbhörden in dieser Hinsicht eher spärlich laufen wird.
Auch wenn eine politische DIskussion hier unangbracht ist, befürchte ich daß sich unsere Führungseliten wieder wirre Konstrukte daraus zimmern. Wenn ich mir mir die Worte des adipösen und für Rüstungsexporte zuständigen Vizeklumpen anhöre, wird mir schlechter als je zuvor. :D
"Fass Dich selber ab deine Hase ! Und wenn Du schon hier angemeldet bist , warum verheimlichst dann dein Alter und Wohnort !!!"
(Zitat "russ.snaiper", Erfinder der inflationären Nutzung des Ausrufezeichens.)
Benutzeravatar
pimmeltje
 
Beiträge: 170
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:18

Re: Neues EU Waffenrecht

Beitragvon russ.snaiper » Mo 25. Jul 2016, 10:05

Hi , und wenn "Darknet" , wo hat der Pimpf dann soviel Geld her um sich eine Waffe zu kaufen ?!
russ.snaiper
 
Beiträge: 220
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 22:54
Wohnort: Schnapsstadt Nordhausen

Re: Neues EU Waffenrecht

Beitragvon pimmeltje » Mo 25. Jul 2016, 11:49

Moin,

ein Erklärungsansatz wäre, daß er angeblich Zeitungen und Werbungen hätte austeilen sollen. Dafür wurde er entlohnt (und schmiss das Zeug ins Altpapier). Er hat sich wohl etwas Geld zusammen gespart. Plus Taschengeld klingt das plausibel.
Irgendwo las ich, daß etwa 3000,-- € zur Debatte stehen. Den Weg gehe ich nicht. Eine neue Glock 19 oder 17 kostet einen Bereichtigten um die 550,-- €. Fünfzig Schuss Ruag Geco- Munition 11,-- €, Magtech 10,-- €.
Auch wenn für den illegalen Schrott das doppelte verlangt werden würde, komme ich auf ca. 1200,-- €.
Das sollte zu stemmen sein.
Er konnte ja auch reisen, war in Winnenden um sich die Stätten anderer Versagertaten anzuschauen. Also war Geld wohl nicht so das Problem für den kleinen Ali Davoud Somboli (in der deutschen Presse übrigens nur David S. genannt, klingt ja gleich viel deutscher).

Gruß
pimmeltje
"Fass Dich selber ab deine Hase ! Und wenn Du schon hier angemeldet bist , warum verheimlichst dann dein Alter und Wohnort !!!"
(Zitat "russ.snaiper", Erfinder der inflationären Nutzung des Ausrufezeichens.)
Benutzeravatar
pimmeltje
 
Beiträge: 170
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:18

Re: Neues EU Waffenrecht

Beitragvon mittenwalder » Do 6. Jul 2017, 16:48

Verkommt das Forum jetzt zum Schlampenforum :?: Wo bleibt da der Admin :?:
*** Der Link oder das Bild ist nur für registrierte Benutzer sichtbar! ***
Benutzeravatar
mittenwalder
 
Beiträge: 115
Registriert: Fr 27. Jan 2012, 20:50
Wohnort: nahe Erding/Obb

Re: Neues EU Waffenrecht

Beitragvon TM68 » Do 6. Jul 2017, 17:08

mittenwalder hat geschrieben:Verkommt das Forum jetzt zum Schlampenforum :?: Wo bleibt da der Admin :?:


Ich hab ihn schon angeschrieben per PM.

Neues Forum für Soldatinnen und Soldaten,die mit *Blanker* Waffe kämpfen :lol:
Gruß
Mario
Benutzeravatar
TM68
 
Beiträge: 228
Registriert: So 1. Sep 2013, 01:57
Wohnort: Nähe Trier

VorherigeNächste

Zurück zu Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron