AK47 Reinigungsgerät für Kolbenfach Frage

Ausrüstung der Roten Armee

AK47 Reinigungsgerät für Kolbenfach Frage

Beitragvon TM68 » Mo 11. Aug 2014, 21:18

Ich habe ein AK47 Reinigungsgerät für das Kolbenfach (von ZIB). Da ist dieses Ding hier drinn:

*** Der Link oder das Bild ist nur für registrierte Benutzer sichtbar! ***


Wozu ist das? Wenn es am Putzstock festgeschraubt ist,läßt es sich leicht drehen,kaputt isses nicht. Ist das,um ggf. gerissene Hülsen raus zu bekommen?
Gruß
Mario
Benutzeravatar
TM68
 
Beiträge: 228
Registriert: So 1. Sep 2013, 01:57
Wohnort: Nähe Trier

Re: AK47 Reinigungsgerät für Kolbenfach Frage

Beitragvon Marinesammler » Di 12. Aug 2014, 09:02

Also ich kenne es als Dochthalter von zivilen Reinigungsgeräten. Du tüdelst Reinigungsdochte um die Rillen und ziehst es durch den Lauf. Dadurch, dass das Endstück drehbar gelagert ist, drücken sich die Dochte in die Züge und Felder des Laufes und holen den Dreck raus.
Ob das Konzept bei der AK genauso war, vermag ich aber nicht zu sagen. Für Hülsen ist es aber definitiv nicht gedacht
Non sibi sed patriae!
Benutzeravatar
Marinesammler
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 400
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 15:02

Re: AK47 Reinigungsgerät für Kolbenfach Frage

Beitragvon TM68 » Di 12. Aug 2014, 16:51

Klingt Logisch,auf die Idee wäre ich jetzt aber auch nicht gekommen. :roll:
Gruß
Mario
Benutzeravatar
TM68
 
Beiträge: 228
Registriert: So 1. Sep 2013, 01:57
Wohnort: Nähe Trier

Re: AK47 Reinigungsgerät für Kolbenfach Frage

Beitragvon russ.snaiper » Mo 2. Mär 2015, 11:27

Und für GENAU das war es gedacht !
russ.snaiper
 
Beiträge: 221
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 22:54
Wohnort: Schnapsstadt Nordhausen

Re: AK47 Reinigungsgerät für Kolbenfach Frage

Beitragvon TM68 » Mo 2. Mär 2015, 12:37

Diese Hülsenauszieher http://www.zib-militaria.de/epages/6143 ... cts/100591

Soeinen hab ich mir Bestellt um vom AK47 Zubehör möglichst alles zusammen zu bekommen. Aber wie funktioniert das? Das kann nach meiner überlegung nur funktionieren,wenn der Hülsenboden Abgerissen ist und die Patronenhülse um Patronenlager fest steckt. Oder hab ich da einen Denkfehler?
Gruß
Mario
Benutzeravatar
TM68
 
Beiträge: 228
Registriert: So 1. Sep 2013, 01:57
Wohnort: Nähe Trier

Re: AK47 Reinigungsgerät für Kolbenfach Frage

Beitragvon russ.snaiper » Mo 2. Mär 2015, 15:27

Hallo Mario , du hast genau richtig gedacht ! Du braucht den nur , wenn der Hülsenboden abgerissen ist . Wird geladen , wie eine Patrone , oberes Teil wird durch Hülsenmund gedrückt ( durch Verschluß ) Boden rastet wie eine Patrone ein , dadurch wird Spitze in der Hülse verklemmt und beim zurückziehen des Verschlusses kommt der Rest der Hülse mit . NFG Holger P.S. Ist mir NOCH NIE passiert , weder dei der Kaschi , noch Dragunow oder beim PK !
russ.snaiper
 
Beiträge: 221
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 22:54
Wohnort: Schnapsstadt Nordhausen


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste